Der Farmbot

Die Technologie revolutioniert alle Bereiche der Gesellschaft, und warum nicht auch Ihren Garten?

Das wollen wir mit Farmbot herausfinden, einem vernetzten Roboter, der den Gärtner dabei unterstützt, die Bedürfnisse der Pflanzen besser zu verstehen.

Entdecken Sie den ersten Schweizer Farmbot.

Kann ein Roboter im Garten arbeiten?

Er pflanzt, gießt, überwacht das Wachstum und beseitigt Unkraut mit höchster Präzision. Mit Sensoren ausgestattet, kann er unter anderem den Feuchtigkeitsgehalt berechnen und unerwünschte Kräuter erkennen. Er warnt uns auch, wenn das Gemüse erntereif ist.

Es wird von einem Webinterface aus ferngesteuert, das es ermöglicht, seinen Gemüsegarten unter Berücksichtigung der Eigenschaften jeder Pflanze (Licht- und Wasserbedarf, Platzbedarf, Assoziation) zusammenzustellen. Es ist vorteilhaft, ihn an Orten mit beschränktem Zugang (Dach) einzusetzen.

Die Schnittstelle ermöglicht es uns auch, Aktionsfolgen zu definieren, mit denen wir den Anbau für eine Saison planen können.

Vor

nach

Ein Open-Source-Farmbot zum Testen und Verbessern

Mit der zunehmenden Notwendigkeit, die Landwirtschaft in den städtischen Raum zu integrieren, könnten anpassungsfähige und individuell gestaltbare Roboter immer häufiger in der Landschaft zu finden sein.

Da sie die Autonomie des Gemüsegartens auf individueller Ebene fördern, sind sie daher interessante Werkzeuge für die Entwicklung der urbanen Landwirtschaft.

Légumes Perchés analysiert die Fähigkeiten des Farmbots und die Möglichkeiten für ein solches Gerät in unserer Gesellschaft.

Funktionen

Testen Sie die physischen Fähigkeiten des Farmbots, seine Mobilität, Widerstandsfähigkeit und ob er den Menschen ersetzen kann, insbesondere in unzugänglichen Räumen (Dächer, Außenbereiche aus der Ferne). Prüfen, wie die Funktionen für Bewässerung, Unkrautvernichtung und seine Genauigkeit verbessert werden können.

Kulturzyklen

Welche Pflanzen kann der Roboter pflegen? Kann der Roboter einen Gemüsegarten anlegen, der einen ganzen Haushalt oder mehr versorgen kann? Testen Sie das Gemüse und den Ertrag und finden Sie heraus, welche Kulturen am besten geeignet sind.

Schnittstelle und Software

Die Schnittstelle mithilfe von Open-Source-Ressourcen weiterentwickeln. Die Pflege eines Gemüsegartens aus der Ferne perfektionieren, effiziente Sequenzen für den Roboter erstellen und die Technologie für die Landwirtschaft in unser tägliches Leben integrieren.

Möchten Sie mit dem Farmbot zusammenarbeiten oder mehr darüber erfahren?